Stopp/Start Leerlaufstopp-Systemfehler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fehler wurde behoben:
      getauscht : Glühkerzen + relais Denso 25115 3ZN0A. insgesamt hat mir 600€ grkostet

      ""
    • allvitaliz schrieb:

      ich habe auch solchen Fehler bekommen. Leider hat sich nach dem Batterietausch gar nicht geändert.
      Als nächstes kommt Austausch des Glühkerzenrelais .
      EZ 08.2015, 1,5 DCi

      allvitaliz schrieb:

      Fehler wurde behoben:
      getauscht : Glühkerzen + relais Denso 25115 3ZN0A. insgesamt hat mir 600€ grkostet

      Gut, dass es zumindest funktioniert hat, auch wenn man die Euronen sicher lieber woanders angelegt hätte.

      Konnte die Werkstatt (oder auch Du Dir selber) denn auch eine plausible Begründung nennen, warum die Glühkerzen (und/oder das Relais dazu) diesen Fehler verursacht haben ?

      Ciao
      Hojo
      Im übrigen bin ich der Meinung, daß Schnellfahrer nicht auch noch drängeln sollten und alle das Rechtsfahrgebot zu beachten haben

      Pulsar Tekna (I), 1,5dCi, Azure, 7/15
    • keine Begründung, mir wurde erst Diagnostik für200€ angeboten, was genau kaputt war, danach Reparatur und entsprechend zusätzliche Kosten für Reparatur, oder verdächtige Teile reparieren ( ersetzen) bis das Auto wieder instandgesetzt wird.
      ich habe ohne Diagnostik gewählt...
      wenn ich die Rechnung betrachte: mit Diagnostik wurde mir das genauso viel gekostet als ohne Diagnostik mit zwei ersetzten Teilen( Glühkerzen und Relais).

    • Ich dachte schon ich bin der einzige mit dieser Fehlemeldung. Habe den C13 seit Jan.2016. Vor 14 Tagen kam diese Meldung das 1.Mal, zum Glück beim rausfahren aus der Garage. Starten ging nicht, also Pannendienst gerufen.Das ist die Batterie 9.8 Volt, Starthilfe mit Booster,alles ging dann wieder! Dann Batterie mit 10A-Ladegerät 6 Stunden aufgeladen, 12,4 Volt. Dann ein paar Tage später in Urlaub gefahren, dort täglich Batteriespannung gemessen (um die 12 volt) und täglich mit dem Auto in der Urlaubsgegend herumgefahren. Dann gestern die Heimfahrt ( ca. 200 km): Mit 12 volt losgefahren, das 1.Mal erfolgreich mit Tempomat ( 135 km/h ) gefahren. Dann ca.30 km vor dem Ziel kurzer Pinkelstopp, Start, bekannte Fehlermeldung, alles aus. Ein Transporter neben mir gab mir gleich Starthilfe, die Kiste fuhr, aber Fehlermeldung blinkte weiter bis zu Hause ( diemal ohne Tempomat gefahren).Motor abgestellt, alles ausgeladen, um in die Garage zu fahren Motor gestartet und er ging an, sogar ohne diese Fehlermeldung !!! Wegen der noch laufenden Fünf -Jahres- Garantie werde ich nun morgen auch mal den Nissanservice in Anspruch nehmen und in die Werkstatt fahren ( falls er anspringt ) Mal sehen, was ich dann für spannende Geschichten über das Thema hier berichten kann ?(

    • Hatte den Fehler heute morgen. Dank mobilitätsgarantie kam die netten gelben Engel und es war sofort klar: Batterie im Eimer. Nachdem ich dann wieder was Saft hatte, ab zur Werkstatt. Die kümmern sich da jetzt drum ‍♂️

      1.2 dig-T N Connecta Xtronic mit allen Paketen 15.07.2017

    • Digikrafi schrieb:

      Ich dachte schon ich bin der einzige mit dieser Fehlemeldung. Habe den C13 seit Jan.2016. Vor 14 Tagen kam diese Meldung das 1.Mal, zum Glück beim rausfahren aus der Garage. Starten ging nicht, also Pannendienst gerufen.Das ist die Batterie 9.8 Volt, Starthilfe mit Booster,alles ging dann wieder! Dann Batterie mit 10A-Ladegerät 6 Stunden aufgeladen, 12,4 Volt. Dann ein paar Tage später in Urlaub gefahren, dort täglich Batteriespannung gemessen (um die 12 volt) und täglich mit dem Auto in der Urlaubsgegend herumgefahren. Dann gestern die Heimfahrt ( ca. 200 km): Mit 12 volt losgefahren, das 1.Mal erfolgreich mit Tempomat ( 135 km/h ) gefahren. Dann ca.30 km vor dem Ziel kurzer Pinkelstopp, Start, bekannte Fehlermeldung, alles aus. Ein Transporter neben mir gab mir gleich Starthilfe, die Kiste fuhr, aber Fehlermeldung blinkte weiter bis zu Hause ( diemal ohne Tempomat gefahren).Motor abgestellt, alles ausgeladen, um in die Garage zu fahren Motor gestartet und er ging an, sogar ohne diese Fehlermeldung !!! Wegen der noch laufenden Fünf -Jahres- Garantie werde ich nun morgen auch mal den Nissanservice in Anspruch nehmen und in die Werkstatt fahren ( falls er anspringt ) Mal sehen, was ich dann für spannende Geschichten über das Thema hier berichten kann ?(
      Da ist die Batterie platt. Die genannten Spannungen sind sehr wenig.