Zusatzsteckdose Kofferraum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zusatzsteckdose Kofferraum

      Hallo zusammen,
      Ich denke fast jeden stört es mal das der Pulsar genau eine Steckdose hat. Habe mir vom Lidl eine elektrische Kühlbox geholt und würde diese gerne auch im Kofferraum betreiben. Jetzt ist die Frage wie bekommen ich dort eine zusätzliche Steckdose hin.

      ""
      :thumbsup: Einmal Nissan immer Nissan :thumbsup:

      :evil: Nissan Pulsar Grau 1.5 Diesel Tekna :evil:
    • Habe früher, so eine Art, Y-Stecker für den Zigarettenanzünder gehabt. Der war aber etwas lang, wenn ich mich recht erinnere. Da könnte die Klappe des Ablagefaches vlt nicht mehr zu gehen.
      Ansonsten bleibt das Verlegen eines Kabels. Von der Armlehne in den Kofferraum.

      Nissan Pulsar Acenta 1.5 dCi 110PS Navi Safety Shield

    • Ich würde,
      wenn du ein guter Schrauber bist folgendes empfehlen:

      Kabel von der Batterie in den Kofferraum ziehen.
      Daran einen Spannungswächter anschließen.
      Und hinter dem Spannungswächter die Steckdose.

      Eventuell kann man Dauer+ bereits irgendwo abgreifen (Anforderrungstaste für Keyless GO?)?
      Im Forum gibt es glaube ich eine Anleitung, wo man eine solche Leitung ziehen kann.

    • Jakobo schrieb:

      Habe früher, so eine Art, Y-Stecker für den Zigarettenanzünder gehabt. Der war aber etwas lang, wenn ich mich recht erinnere. Da könnte die Klappe des Ablagefaches vlt nicht mehr zu gehen.
      Wenn dann eher "umgekehrt", also erst das Kabel für die Bordsteckdose und an dessen Ende sitzt das "Y", oder auch als "Dreizack", also 3 Dosen. Letzteres hab ich mal, ich glaube, bei real mit ca. 5m Kabel geholt. Hinter am Ablagendeckel ist ja auch extra ne Aussparung, um n Kabel rauszuführen.

      Ciao
      Hojo
      Im übrigen bin ich der Meinung, daß Schnellfahrer nicht auch noch drängeln sollten und alle das Rechtsfahrgebot zu beachten haben

      Pulsar Tekna (I), 1,5dCi, Azure, 7/15
    • Hab nicht ganz verstanden was du gemeint hast.
      Nach googeln muesste es Bild zwei sein.
      Ich hatte was aehnliches wie Bild eins.
      PS: Bei Zuendung aus ist der Zigarettenanzünder spannungslos. Aber da gab es schon den Tipp, mit direkten Anschluß an Dauerplus. IMG_20190512_181523_bearb2.jpgpulsar-forum.de/index.php/Atta…e8447dec83c16b32587b831ff

      Nissan Pulsar Acenta 1.5 dCi 110PS Navi Safety Shield

    • Jakobo schrieb:

      Hab nicht ganz verstanden was du gemeint hast.
      Nach googeln muesste es Bild zwei sein.
      Ich hatte was aehnliches wie Bild eins.
      PS: Bei Zuendung aus ist der Zigarettenanzünder spannungslos. Aber da gab es schon den Tipp, mit direkten Anschluß an Dauerplus. IMG_20190512_181523_bearb2.jpgpulsar-forum.de/index.php/Atta…e8447dec83c16b32587b831ff
      Ganz einfach benötige eine zweite Steckdose und diese sollte im Kofferraum sitzen. Deine Bilder lassen sich nicht öffnen.
      :thumbsup: Einmal Nissan immer Nissan :thumbsup:

      :evil: Nissan Pulsar Grau 1.5 Diesel Tekna :evil:
    • Weiß zufällig grad jemand, wie die Dose im Mittelkonsolenfach abgesichert ist, also wieviel Ampere die Sicherung hat? Und ob es - wie früher normal - eine Sicherung nur für die Dose ist oder ob die mit an einer anderen (anders bezeichneten) Sicherung hängt?

      Pulsar C13 1.2 DIG-T acenta mit Technology-Paket Bj. 2015
      ex Almera N16 1.5 acenta plus mit Style-Paket Bj. 2006
      ex Micra K11 1.0 Bj. 1998

      www.seenotretter.de
    • Hallo Zusammen,

      hatte im Moment ein ähnliches Problem. Der Akku meines Pulsar, 1,2 DIG-T, Bj. 2018 ging in Folge eines Zellschlusses über den Jordan. Grund war anscheinend das Leerlutschen des Akkus über eine längere Standzeit mit angeschlossenen Verbrauchern. Dash-Cam zeitweise und QI-Ladegerät für mein Handy. Eigentlich war ich ebenfalls der Meinung, dass die Steckdose beim Ausschalten der Zündung stromlos wird. Dem scheint aber nicht der Fall zu sein. Lt. Handbuch, Stichwort Steckdose, darf kein Dauerverbraucher an dieser Steckdose angeschlossen werden, inbesondere nicht bei längeren Standzeiten. Ebenfalls ist der Betrieb als Zigarettenanzünder ausgeschlossen und der Betrieb mit mehreren Verbrauchern (z. B. mit Y-Abzweigung). Gesamtverbrauch 120 Watt bzw. 12 V/10 Amp.
      Also habe ich mal einen Spannungsmesser in die Steckdose verbracht und das Fahrzeug von innen abgeschlossen. Nach einigen Warteminuten ging die Spannungsanzeige aus (auch meine Dashcam ging nach einigen Minuten aus). Also sollte der Anschluss entgegen Nissan-Angaben doch kein Daueranschluss sein. Ich bin einigermaßen verwirrt. Bei meinen Qashqais hatte ich jeweils zwei Steckdosen, wobei eine Daueranschluss war und die andere nur bei eingeschalteter Zündung funktionierte.

      Na ja, ich werde es noch einmal probieren und gehe das Risiko ein, in zwei Jahren wieder eine neue Batterie zu brauchen. Habt Ihr ähnliche Erfahrungen?

      derzeit Nissan Pulsar 1,2 DIG-T, Automatik, Bj. 2018
      ex. Serena, ex Primera, ex Qashqai (3x), ex Note,

    • Das wäre aber echt bedenklich. Allerdings war das bei meinen zahlreichen Nissan-Kfz - sieben an der Zahl - das erste Fahrzeug mit solch einem Fehler. Hoffentlich bleibt es auch bei dieser Ausnahme.