Wie haltet Ihr es mit dem Klimaservice ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie haltet Ihr es mit dem Klimaservice ?

      Moin,

      bei mir steht nächste Woche die 2. Inspektion an.
      Im Rahmen der Terminvereinbarung wurde ich auch gefragt, ob ich n Klimaservice dabei haben will.

      Wie haltet Ihr es damit?
      Gibt es schon Erfahrungen, wieviel Kältemittel da nach 1...2...3 Jahren tatsächlich verloren gegangen ist?
      Wenn ja, habt Ihr das vorher gemerkt? (nachlassende Kühlleistung, schwankende Kühlleistung, Störungen,...)

      Das AH ruft für die Leistung halt stolze 125 Eur auf, wobei ich nicht weiß, ob das Kältemittel da mit drin ist, das käme wohl sonst nochmal mit 20ct/g dazu, also theoretisch bis zu 90 Eur.

      An sich war mein Plan, vielleicht nächstes Frühjahr zu einer der Standardwerkstätten dafür zu fahren, wo die Pauschalpreise zwischen 50 und 80 Eur liegen ... aber offenbar beziehen sich diese Preise dann immer nur auf das alte 134a, nicht auf unser 1234yf :rolleyes:

      Ciao
      Hojo

      ""
      Im übrigen bin ich der Meinung, daß Schnellfahrer nicht auch noch drängeln sollten und alle das Rechtsfahrgebot zu beachten haben

      Pulsar Tekna (I), 1,5dCi, Azure, 7/15
    • Also ich halte die Klimaanlage für so elementar wichtig, dass ich die 125 Euro ausgeben würde, zumal das auch nicht sooo weit weg von den 80 Euro aus der Pauschale ist.

      Würde aus dem Hut sagen, dass bei der Leistung "Klimaservice für X Euro" das Kältemittel schon drin ist. Oder ggf. mal in der Werkstatt anrufen. Schleifen lassen weil "geht doch" würde ich das jedenfalls nicht...

      Alduin
      Weltenfresser

      Drachenlimousinekraftfahrzeug japanischer multikultureller Herkunft: Nissan Pulsar 1.6 DIG-T Tekna 06/2016

    • Unsere 2 Inspektion ist 6 Monate her und da wurde die Klimaanlagenwartung durchgeführt.

      Ich für meinen Teil kann es nur empfehlen weil die Kühlleistung nachgelassen hatte.
      Es ist "kälter" was rausgepustet wird.
      Denk auch bitte an die Schmierung ;)
      So eine kaputte Klimaanlage ist teurer.

    • Moin moin!

      Bei meinem Freundlichen kostet der Service 75€ plus 35ct/g Kältemittel! :/

      Beim R1234yf wird das Kältemittel aufgrund des enormen Preises nie mit in der Service pauschale enthalten sein - das gab's nur bei R134a...

      Da die heutigen Anlagen über einen Drucksensor verfügen, der ein Einschalten des Kompressors bei zu wenig Kältemittel verhindert, besteht im Gegensatz zu früheren Anlagen nicht die Gefahr eines Schadens, wenn zu wenig Kältemittel in der Anlage ist.
      Ist nur ärgerlich, wenn das auf der Urlaubsfahrt bei 30°C im Schatten passiert... 8|

      Ich lasse die Wartung alle drei Jahre machen, da in der Vergangenheit in dieser Zeit nicht mehr als 20% Kältemittel fehlten und das ist völlig unbedenklich.

      Gruß Jörg

      ----------------------------
      Pulsar 1,2 DIG-T Tekna, force-red, Standheizung, EZ 6/2015

    • Vor ein paar Wochen hatte ich die zweite Inspektion und der Meister meinte, dass ich aufgrund des hohen Preises des Kältemittels den Service nicht zwingend machen lassen müsse.
      Anlage wurde also diesmal nur desinfiziert, bei der nächsten Inspektion werde ich aber einen Service machen lassen. Danach vielleicht alle zwei Jahre, da es dann immer mit der "kleinen" Wartung zusammen fallen würde... ;)

      Pulsar C13 1.2 DIG-T acenta mit Technology-Paket Bj. 2015
      ex Almera N16 1.5 acenta plus mit Style-Paket Bj. 2006
      ex Micra K11 1.0 Bj. 1998

      www.seenotretter.de
    • Da mein Pulsar erst ein halbes Jahr alt ist habe ich mich mit dem Thema bisher noch nicht beschäftigt, allerdings habe ich heute Post von meinem Autohaus bekommen mit diesem Flyer, den es auch online gibt

      autohaus-heinrich.de/upload/pics/service/klimaservice.pdf

      Reinigung und Wartung inkl. R134a für 89 €
      Reinigung und Wartung zzgl. R1234yf für 89 €

      Allerdings ist dabei nicht ersichtlich was das R1234yf zusätzlich pro g noch kostet.

    • Moin,

      danke erstmal für Euer Feedback, gerne noch mehr :)
      ... wie bei sowas zu befürchten, sieht es natürlich ziemlich unentschieden aus :/

      Leider hab ich halt nicht genau genug nachgefragt, was wirklich enthalten ist, muss ich dann Mo. beim Abgeben erfragen *grmpf*
      Was ich Euren Angaben entnehmen kann:
      Wenn es Wartung+Reinigung+Kältemittel für 125 Eur wären, dann sollte und würde ich es wohl machen lassen.
      Wenn es nur Wartung ist, keine Reinigung/Desinfektion und zzgl. Kältemittel ... dann wäre es klar zu teuer.
      ... und wahrscheinlich ist es ne Zwischenvariante.

      Ich wünschte, ich hätte ne Klima mit CO2 drin ... da könnte man zur Not ne Colaflasche anschließen zum Nachfüllen *gg*


      Ciao
      Hojo

      Im übrigen bin ich der Meinung, daß Schnellfahrer nicht auch noch drängeln sollten und alle das Rechtsfahrgebot zu beachten haben

      Pulsar Tekna (I), 1,5dCi, Azure, 7/15
    • Moin,

      hier das Feedback, oder "Auflösung" ;)

      Hab mich dann nach Rückfrage, und weil ich mir dachte, dass zumindest ne Desinfektion auf jeden Fall Sinn macht, für "mit Klimawartung" entschlossen.
      Die 125 waren wohl eher ne Hausnummer aus Erfahrungswert, wieviel es praktisch (max.) wird.

      Am Ende waren es ganz knapp 100 Eur, wobei die 70 g Kältemittel (von 450 g) knapp 17 Eur davon ausmachen, und der Reiniger 18 Eur.

      Verlust waren also knapp 16%, was noch im grünen Bereich wäre, und wohl auch nix schlimmes passiert wäre, wenn ich bis Frühling '18 gewartet hätte; allerdings noch nen Sommer durch (also bis zur 3. Insp.) hätte ich da nicht mit gewollt, denk ich.
      (Wobei ich nicht genau weiß, aber wieviel % Verlust die Klima sicherheitsausbleibt; zumal das ja über Druck nicht Menge geht...)

      Ciao
      Hojo

      Im übrigen bin ich der Meinung, daß Schnellfahrer nicht auch noch drängeln sollten und alle das Rechtsfahrgebot zu beachten haben

      Pulsar Tekna (I), 1,5dCi, Azure, 7/15
    • Tut euch und eurem Auto den Gefallen und macht die Wartung regelmäßig. Neben dem Kältemittel wird auch das Kompressoröl getauscht (beugt wie beim Motor unnötigem Verschleiß vor). Wie weiter oben schon geschrieben wurde schaltet der Kompressor nicht mehr ein wenn ein bestimmter Grenzwert (Menge) unterschritten wird. Ein bischen Verlust ist immer da, es ist nunmal kein komplett in sich geschlossenes System. Der hohe Preis vom 1234yf ist einfach nur unverschämt, genauso wie die Tatsache, dass dieses Zeug überhaupt verwendet werden muss. Die Werkstätten können da am wenigsten etwas dafür, die müssen das Zeug selbst deutlich teurer einkaufen als das R134a.
      Desinfektionen machen in meinen Augen nur Sinn, wenn sie mit nem richtigen Ozongenerator durchgeführt werden. Irgendwelche Dosen mit ausströmenden Gasen bei laufender Klima ,oder Mittelchen die in die Lüftung gesprüht werden, bringen nur kurzfristig (wenn überhaupt) etwas.

      Am besten die Klima immer 5 Minuten bevor man sein Fahrtziel erreicht ausschalten, dann kann der Verdampfer durch die normale Belüftung abtrocknen und es bilden sich keine Bakterien und andere widerliche Kollegen auf seiner Oberfläche. So beugt Ihr dem unschönen Geruch vor und tut noch was um gesund zu bleiben.
      Wo wir gerade dabei sind - Legt unbedingt wert darauf, den Pollenfilter in regelmäßigen Intervallen zu tauschen oder tauschen zu lassen.

      Und nein - das ist keine Verkaufsveranstaltung :P Aber ich für meinen Teil denke ich weiß wovon ich spreche ^^

      -please do not hesitate to contact me via pn in case of technical questions- :rolleyes:

    • Ich kram das Thema nochmal raus für alle, die es interessiert.
      Hab vergangene Woche im Rahmen der 3. Wartung den Klimaservice machen lassen und incl. Kältemittel (14 Gramm haben gefehlt) rund 75 Euro + Steuern dafür bezahlt.

      PS: Die Zeiten von Pauschalangeboten inkl. Kältemittel für die "alten" R134a-Anlagen dürften wahrscheinlich auch vorbei sein, da sich das Zeug in letzter Zeit extrem verteuert hat.

      Pulsar C13 1.2 DIG-T acenta mit Technology-Paket Bj. 2015
      ex Almera N16 1.5 acenta plus mit Style-Paket Bj. 2006
      ex Micra K11 1.0 Bj. 1998

      www.seenotretter.de
    • Das Problem ist nur das R1234yf, dieses ist einfach verdammt teuer, die 5Kg Flasche liegt bei 600€ +MwSt im Ek für die Händler. Das R134a bekommt man weiterhin hinterher geschmissen.
      Da kann man nur hoffen das einem der Kondensator niemals außerhalb der Garantie kaputt geht und man die Befüllung selbst zahlen muss...

    • naja hab jetzt schon 3 mal die Anlage auf Garantie befüllt bekommen ein 4tes mal steht aber defentiv schon fest bald hab ich wohl den Wert des Wagens in der Klima gehabt.

      :thumbsup: Einmal Nissan immer Nissan :thumbsup:

      :evil: Nissan Pulsar Grau 1.5 Diesel Tekna :evil: