Naviscrollrad spinnt

  • Hallo.
    Manchmal, wenn ich einen Kartenausschnitt vergrößern möchte (Karte soll detaillierter dargestellt werden) geschieht das Gegenteil davon. Dreht man in die andere Richtung, dann wird evtl weiter verkleinert. Kommt nicht oft vor, das nervt aber weil ich es dan eine gewisse Zeit benötige um den Ort wieder zu finden.
    Hat jemand aehnliche Probleme? Kann man das irgendwie lösen?
    Ich vergesse ständig den Autozoom zu deaktivieren, um es zu testen.

    ""

    Nissan Pulsar Acenta 1.5 dCi 110PS Navi Safety Shield

  • Ich habe das beim Lautstärkeregler. Wenn ich lauter machen möchte dreht er mir die Lautstärke unterschiedlich stark zurück. Ist bei mir aber Temperaturabhängig. Ich denke das da irgendwas mit dem Drehregler nicht stimmt... Aber beim Zoom hatte ich es bisher nicht.

  • Moin moin!


    Habe mit dem Laustärkeregler exakt das gleiche Problem...die Zoomfunktion habe ich bisher noch nie genutzt, daher kann ich dazu leider nichts beitragen...scheint wohl wirklich ein Problem mit dem Drehregler zu geben.


    Bei unserem Juke, der das gleiche Connect hat, gab es bisher keine solchen Probkeme.


    Gruß Jörg

    ----------------------------
    Pulsar 1,2 DIG-T Tekna, force-red, Standheizung, EZ 6/2015

  • Servus Nellymops,


    das Problem mit den Lautstärkeregler habe ich auch bei mir ist es allerdings nicht Temperaturabhängig.
    Sondern tritt immer mal wieder auf zwischendurch egal ob warm oder kalt.
    Ich will nur einen Klick weiter leiser drehen und er wird entweder gleich still oder wird gleich um 4-5 Punkte lauter.
    Werde ich bei nächster Inspektion ansprechen gehen wen ich es nicht vergesse.
    Grüße
    Schivas

  • Ist bei meinem Lautstärkeregler auch so, allerdings nur wenn ich zu schnell drehe. Wenn ich langsam Klick für Klick drehe geht es. Allerdings nutz ich den Drehregler so gut wie nie. Ich stell Lautstärke eigentlich nur über die Lenkradbedienung ein. So oft es geht beidhändig am Lenkrad und so ;) ...

    -please do not hesitate to contact me via pn in case of technical questions- :rolleyes:

  • Ich habe das beim Lautstärkeregler. Wenn ich lauter machen möchte dreht er mir die Lautstärke unterschiedlich stark zurück. Ist bei mir aber Temperaturabhängig. Ich denke das da irgendwas mit dem Drehregler nicht stimmt... Aber beim Zoom hatte ich es bisher nicht.

    habe auch das Problem,werden wohl viele haben

  • Ich habe bemerkt, wenn der Fehler auftritt und ich dann heftig oder viel drehe, dass dann es schlimmer wird.
    Werde jetzt langsamer und in kleinen Schritten drehen.
    Diesen Fehler beim Navi finde ich aber nicht so schlimm wie bei der Lautstärkenregelung. Habt ihr euch beschwert? Das wäre für mich schon groesseres Ärgernis.
    Wird wohl ein Softwareproblem sein.

    Nissan Pulsar Acenta 1.5 dCi 110PS Navi Safety Shield

  • Okay danke für eure Antworten ich hätte nicht gedacht, dass es so viele haben. Ich habe es nicht bemängelt, da ich auch meist mit dem Lenkrad regle...Ich bin aber auch aus der Garantie raus...

  • Moin,


    hab das Problem wohl auch, und könnte dann vermutlich das Problem erklären, dass ich oft nicht in das ServiceMenu komme (siehe hier).


    Mir ist es bisher nie aufgefallen, weil ich das Naviscrollrad ausser für das Servicemenu praktisch nie benutze, und auch den Lautstärkeregler sehr selten (LS scheint es leicht zu haben, Navi-Rad deutlich; wenn ich damit durch Menus scrolle, springt das orangene Feld oft unsystematisch, dadurch kam ich jetzt auf den Zusammenhang).


    Was mich zu der Frage bringt, ob es schon mal jemand (erfolgreich) reklamiert hat,
    oder
    (noch besser, da ich auch aus der Garantie raus bin, und es vermutlich nicht unter Mobilitätsgarantie fällt (?))
    den Fehler selber beseitigt hat ?


    Ciao
    Hojo

    Im übrigen bin ich der Meinung, daß Schnellfahrer nicht auch noch drängeln sollten und alle das Rechtsfahrgebot zu beachten haben


    Pulsar Tekna (I), 1,5dCi, Azure, 7/15

  • Hatte das Problem auch mit Lautstärkeregler beim lauter machen springt auf Null zurück.
    Beim Tüv Okt 2018, letzte Inspektion (3 Jahre rum) hab ich es bemängelt und siehe da, hab
    ein neues Navi eingebaut bekommen ^^ .
    Mußten aber Einverständnis von Nissan einholen.

  • Auch bei meinem, (1.2 DIG-T Tekna Bj. 2016) hat zuerst der Lautstärkeregler, dann das Naviscrollrad gesponnen. 2 Wochen vor Garantieende anstandsloser Austausch beim Händler.
    Leider funktionieren seitdem die Kameras nur mehr ca. 25 sek und die Uhr im Instrumentendisplay lässt sich nicht mehr einstellen.
    In 1 Woche hab ich den nächsten Termin beim Händler, der um eine Lösung bemüht ist!
    Hatte dieses Problem vielleicht auch schon mal wer?


    LG
    Michael

  • Hallo Michael,


    hatte für meinen 1.6er N-Connecta vor einigen Wochen ebenfalls auf Garantie ein neues Connect erhalten, da es hier und da einfach ausfiel.


    Nun muss ich zum einen bei jedem Neustart die Navi-Bedingungen annehmen (das war bei dem alten auf keinen Fall und ist bei unserem zweiten Pulsar 1.2 Tekna auch nicht so). Viel schlimmer ist: Die Uhr im Boardcomputer ließ sich ebenfalls nicht mehr mit der im Connect synchronieren. Anlässlich der Umstellung auf Sommerzeit war ich da schon etwas irritiert, dass sich da nichts tat. Sie steht nun etliche Stunden versetzt, da der Monteur es auch einmal mit Batterieabklemmen versucht hatte.


    Bin morgen diesbezüglich wieder in der Werkstatt. Mal sehen, was dabei herauskommt....




    Gruß
    Jan

  • Hallo Jan,


    stimmt, das mit den Navi-Bedingungen habe ich jetzt auch und hatte es vorher ebenfalls nicht.
    Deine Kameras funktionieren noch ordnungsgemäss?
    Ich hoffe, das deine Werkstatt diese Fehler beheben kann, vielleicht könntest du mir ja, nach Erfolg, den Namen deines Händlers zukommen lassen um meinen Händler etwas zu unterstützen falls er es in 1 Woche noch nicht beheben kann! ;-)


    mfG
    Michael

  • Hallo Michael,


    bei dem 1.6er habe ich leider nur die Rückfahrkamera und nicht das Technologiepaket. Die Rückfahrkamera funktioniert allerdings einwandfrei.
    Sie hatten wohl bzgl. der Uhrensynchronisierung eine technische Anfrage an Nissan gestellt und haben eine Vermutung. Ansonsten müssen sie ebenfalls auf Fehlersuche gehen.


    Ich habe Hoffnung, da sie sehr bemüht sind, dass sie den Fehler finden und abstellen können. Ich werde Dir hier wieder Info geben, wenn der Fehler hoffentlich beseitigt ist.


    Gruß
    jan