Navi Kartenmaterial

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nach langer Zeit zurück - habe gerade ein kleines Problem mit dem Händler und dem MapCare-Programm.
      Habe als "neueste" Version die 25920 4KJ0C reingesteckt bekommen. Und weiß ziemlich genau, daß es die V2 ist. Die V3 soll ja lt. Aussagen hier seit ca. Februar raus sein.

      Kann mir jemand der im MapCare-Programm ist und die V3 hat die genaue Bezeichnung hier schreiben und/oder ein Foto dazu.

      Danke.

      ""

      Pulsar C13 1.5 dCi, Erstzulassung 02/2016

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Feuj ()

    • @Pulsar78
      . . . In Frankreih als auch in Spanien hat mein Navi oft die Höchsgeschwindigkeit falsch angezeigt.

      Hallo,
      macht mein Navi grundsätzlich. Stimmt in Deutschland in keinster Weise mit den tatsächlichen Gegebenheiten überein. Soll aber wohl normal sein, da Geschwindigkeitsschilder nicht vom Radar?? erfasst werden. Das war beim Qashqai sehr präzise. Da wurde die aktuelle Höchstgeschwindigkeit kurz nach Passieren des Verkehrsschildes präzise angezeigt.

      Gruß
      Scholli
    • Scholli schrieb:

      @Pulsar78
      . . . In Frankreih als auch in Spanien hat mein Navi oft die Höchsgeschwindigkeit falsch angezeigt.

      ... Stimmt in Deutschland in keinster Weise mit den tatsächlichen Gegebenheiten überein. Soll aber wohl normal sein, da Geschwindigkeitsschilder nicht vom Radar?? erfasst werden. Das war beim Qashqai sehr präzise. Da wurde die aktuelle Höchstgeschwindigkeit kurz nach Passieren des Verkehrsschildes präzise angezeigt.
      der KaschKai hat halt ne Verkehrszeichenerkennung als mögliche Ausstattung, die dann mit der Kamera die Schilder erfasst; gabs für den Pulsar nicht.
      D.h. der kann sich nur nach einprogrammierten Werten richten, und die sind 4-7 Jahre alt (je nach Version).
      Mal darauf geachtet, wieviele Tempolimits (und sogar Straßenführungen) sich in der Zeit verändert haben?

      Allerdings speziell in Baustellenbereichen, wo manchmal widersprüchliche Beschilderung vorhanden sind, oder bei halb weggedrehten Schildern würde ich mich auch im Kaschkai nicht ausschließlich auf die K(un)I des Wagens verlassen.

      Ciao
      Hojo
      Im übrigen bin ich der Meinung, daß Schnellfahrer nicht auch noch drängeln sollten und alle das Rechtsfahrgebot zu beachten haben

      Pulsar Tekna (I), 1,5dCi, Azure, 7/15