RDKS Sensoren Übernehmen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RDKS Sensoren Übernehmen

      Kurze Frage in die Runde . Kann ich die Sensoren , wenn ich mir neue Alus kaufe von den jetzigen Alus ohne Probleme übernehmen .

      ""
    • Moin moin,

      aus meiner Sicht sollte das vom Prinzip her möglich sein- es fragt sich nur, ob sich das lohnt.

      Je nachdem, wie alt die Sensoren sind, ist die Batterie noch vor Ende der Lebensdauer der Reifen platt und dann müssen die Sensoren getauscht werden, waß dann ein ab- und neu montieren der Reifen erfordert, waß dAnn ja auch wInder kostet. Die Batterien sollen angeblich 5 bis 7 Jahre halten....

      Aber man kann zumindest den aktuellen Zustand der Batterie mit dem "Anlerngerät" auslesen lassen.

      Gruß Jörg

      ----------------------------
      Pulsar 1,2 DIG-T Tekna, force-red, Standheizung, EZ 6/2015

    • So ganze Prozedur endlich vorbei . Mit den original Sommerreifen statt Ganzjahresreifen . Es fing alles Harmlos los mit der Bestellung neuer Alufelgen . Mit Termin zum Freundlichen und einfach mal die Felgen Wechseln . Dann kahm der erste Schock , die RDKS Sensoren lassen sich ohne die Ventile abzureißen nicht abbauen , also neue RDKS von Nissan zu 37.50 € das Stück. Da dachte ich noch OK alles im Rahmen . So heute dann hin zum Wechseln . Dann kahm die 2te Hiobsbotschaft. Bei den grade mal 3,5 Jahren alten Vredestein Quadtrek 5 xl reifen in 215/45 18 " sind bei 3 Reifen die ganze innere Karkasse gerissen. Sah man erst als keine Luft mehr auf den Reifen war . Hätte ich nicht die neuen Felgen , wäre dass nie aufgefallen , im schlimmsten Fall erst wenn bei 200 die Reifen geplatzt währen. Der Luftdruck war auch immer ok , bei kalten Reifen 0,1 Bar weniger und bei warm 0,2 Bar mehr . Tüv war grade erst Anfang April bei der GTÜ . Aber alles im allem bin ich froh das sowas nun doch noch Rechtzeitig entdeckt wurde , und da ich noch die Originalen Sommerreifen hatte auch keine alzu Teure Angelegenheit. 600 € Felgen + 240 € für Felgenwechsel mit neue RDKS + Anlernen , Auswuchten und Umziehen der Felgen .

    • :thumbsup: auch von mir, Daumen hoch, das es rechtzeitig entdeckt wurde.
      Ich würde diesen Reifen als niederquerschittsreifen bezeichnen. Frage an das Forum: kommt es bei solchen Reifen dies oefters vor?
      Man müsste vielleicht diese oefters prüfen lassen.

      Nissan Pulsar Acenta 1.5 dCi 110PS Navi Safety Shield

    • Ja der Preis war echt Nice . Der Händler bei dem die Bestellung gemacht wurde ,hatte eine Überproduktion aufgekauft von Nissan und dher kaum der Preis zustande . Sind auch originale Nissan Sensoren . Die Passen ja auch beim QQ und Juke .