NISSAN PULSAR IM GEBRAUCHTWAGEN-CHECK

  • Oh, das ist doch mal ein schön geschriebener Artikel. Schade das sie den 1.6 DIG-T nicht erwähnen, finde ich was Preis/Leistung an geht noch nen Tick angenehmer :)

    Aber schön, dass es noch Leute gibt die den Pulsar entdecken ^^

    Zitat

    "Schade, dass Nissan nicht erfolgreicher damit war."

    Das kann man wohl nur unterstreichen.

  • Schade, dass Nissan nicht erfolgreicher damit war.



    Ich vermute mal sie wollten Renault keine Konkurrenz in dem Segment in Europa machen. Deshalb der Rückzieher.


    Ansonsten ist der Pulsar ein top Auto. Ich bin mit dem Kauf mehr als zufrieden.


    Jetzt fast 4 Jahre und 70k km.

  • Ich kann nur sagen wenn unser 1,2 nicht bei ca. 100.000 Kilometern dicke Backen gemacht hätte dann würde ich sagen ein top Auto.
    Gut der Motor kam neu von Nissan aber ich will nicht wissen, wieviele auf dem kaputten Motor sitzen bleiben.


    War ein tolles Auto.

  • Ich vermute mal sie wollten Renault keine Konkurrenz in dem Segment in Europa machen.

    Ich denke eher, der Pulsar durfte für Renault keine Konkurrenz sein/werden. Was Europa betrifft, hatte/hat Renault im Konzern leider mehr zu sagen als Nissan. X(


    Ansonsten positives Urteil im Bericht - schön, sowas mal von der dt. "Fach"presse zu lesen.

    Pulsar C13 1.6 DIG-T tekna Bj. 2016

    ex Pulsar C13 1.2 DIG-T acenta mit Technology-Paket Bj. 2015
    ex Almera N16 1.5 acenta plus mit Style-Paket Bj. 2006
    ex Micra K11 1.0 Bj. 1998


    www.seenotretter.de