Da ist doch Rost vorprogrammiert

  • Kleiner Tipp für alle, die nicht wollen, dass ihr Pulsar schneller als unbedingt nötig zu rosten beginnt...
    Im Radhaus vorne links scheuert der senkrechte 90°-Knick der Radhausverkleidung aus Plastik offensichtlich ständig am Blech (an der "Wand" zwischen Radhaus und Motorraum), sodass relativ schnell Lack und Grundierung weg sind. Rost war bei meinem jetzt noch nicht vorhanden, aber früher oder später hätte es bestimmt angefangen. Habe die Stelle einfach mit ein paar Lagen Gewebeklebeband gegen neuerliches/weiteres Scheuern geschützt. Im Radhaus auf der Beifahrerseite ist das Blech anders geformt, da ist keine Scheuerstelle.

    ""
  • Danke bald werde ich wieder auf Sommerschuhe wechseln und dann schaue ich mal nach.

  • Moin!


    Hab beim Räderwechsel mal nachgesehen, aber keine Scheuerstelle vorn links entdecken können!
    Danke für den Tipp, scheint aber kein generelles Problem zu sein...


    Gruß Jörg

    ----------------------------
    Pulsar 1,2 DIG-T Tekna, force-red, Standheizung, EZ 6/2015

  • Bei mir scheuert die rechte hintere Tür mit ihrer oberen Ecke an der Karosserie. Ist alles blank, die Tür hat sich schon förmlich ins Blech reingefressen. Da hat der Freundliche bei meinem nächsten Besuch Arbeit...

  • Stell doch bitte mal n Foto hierher, kann mir jetzt grad nicht so vorstellen, welche Ecke (vom Scheibenrahmen?) Du meinst - ist doch eigentlich überall Dichtung drum rum. ?(

    Pulsar C13 1.2 DIG-T acenta mit Technology-Paket Bj. 2015
    ex Almera N16 1.5 acenta plus mit Style-Paket Bj. 2006
    ex Micra K11 1.0 Bj. 1998


    www.seenotretter.de

  • Ich grab das Thema mal wieder aus, da mir eine weitere Stelle aufgefallen ist, die man sich vielleicht mal etwas genauer ansehen sollte...

    ... bei geschlossener Motorhaube scheint der Wischwasserschlauch vor der "Biegung" in die Haube am Blech zu scheuern... bei meinem war jedenfalls der Lack schon weg und die Grundierung zu sehen... :( Lag evtl. auch nur daran, dass die "Schlauchschelle" lose in der Gegend rumhing und nicht am Scharnier/Arm der Motorhaube klebte.

    Dateien

    • unbenannt.jpeg

      (280,58 kB, 63 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Pulsar C13 1.2 DIG-T acenta mit Technology-Paket Bj. 2015
    ex Almera N16 1.5 acenta plus mit Style-Paket Bj. 2006
    ex Micra K11 1.0 Bj. 1998


    www.seenotretter.de

  • Bei mir ist hinten am Heck unterm Gummi der Heckklappe, der an der Karosserie sitzt, an einer Schweißnaht eine Roststelle. Ist etwas versteckt gewesen und die Werkstatt hat es bei den Durchsichten wohl nicht gesehen/kontrolliert.


    Da ich den Wagen eigentlich regelmäßig in die Wäsche schiebe und auch drauf achte das an den anfälligen Stellen kein Dreck ist, sollte es wohl bei der Produktion nicht richtig gereinigt/entfettet worden sein vorm grundieren und lackieren.


    Da die Garantie leider schon durch ist bleib ich auf den Kosten wohl allein sitzen.


    Ich bekomm immer mehr das Gefühl, dass der Pulsar eher ein Schönwetterauto ist als ein Alltagsfahrzeug und meine anfängliche Freude über einen guten Konkurrenten zu den alteingesessenen ist mittlerweile schon ins negative gekippt.

  • Wo genau? Damit wir anderen evtl. auch mal kontrollieren können.


    Ist bei den Wartungen denn die Lackkontrolle dokumentiert worden (weiter hinten im Serviceheft)? Dann könntest Du es mal mit der Lackgarantie versuchen, sofern dein Pulsar noch nicht älter als sechs Jahre und die Dokumentation vorhanden ist.

    Pulsar C13 1.2 DIG-T acenta mit Technology-Paket Bj. 2015
    ex Almera N16 1.5 acenta plus mit Style-Paket Bj. 2006
    ex Micra K11 1.0 Bj. 1998


    www.seenotretter.de

  • Moin moin,


    die Garantie bezieht sich nur auf Durchrostungen, also wenn sich der Rost in Hohlräumen von innen nach außen entwivkelt.


    Solche Roststellen sind ärgerlich, fallen aber nicht unter diese Garantie - wie @knamaschon schrieb wäre das allenfalls ein Fall für die Lackgarantie, sofern der Rost ursächlich auf einen Lackiermangel zurückzuführen ist. :/


    Gruß Jörg

    ----------------------------
    Pulsar 1,2 DIG-T Tekna, force-red, Standheizung, EZ 6/2015

  • Ich habe auch gesehen, dass es zwar eine längere Garantie gegen Durchrosten gibt aber die Lackgarantie ist nur wie die reguläre Garantie bei 3 Jahren (bzw. 5 wenn man verlängert)


    Ich habe es leider nicht vorher gesehen, da das Problem unter der Dichtung begann.
    Die Werkstatt hat so genau offenbar auch nicht kontrolliert und nun ist es mein Problem.


    Fotos gehen hier nur bis 1Mb. Muss mal sehen wie ich die auf dem Handy kleiner machen kann.