Inspektionskosten laut Nissanhändler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • pulsi70 schrieb:

      Hojo schrieb:

      Diagnose für Fehler P0380 : 95 Eur
      (Glühkerzen alle defekt, Steuergerät wohl nicht; merkbare Probleme gab es bisher nicht; der Fehler war nur als "bevorstehend" gespeichert, ne Lampe ging nicht an bisher)
      verstehe ich das richtig, die Werkstatt 95€ hat von dir dafür kassiert, dass sie das Diagnosegrät angeschlossen und diesen Fehler ausgelesen hat?!
      Unglaublich! =O
      Das Auslesen des Fehlerspeichers gehört nach den mir vorliegenden Unterlagen zum Umfang einer normalen Inspektion und sollte eigentlich gar nicht extra berechnet werden.
      Da Lob ich mir wirklich meine freie Werkstatt, die so etwas auch mal ohne Berechnung macht - gibt dann natürlich eine Spende in die Kaffeekasse.

      Nein, hast Du alles falsch verstanden. =O

      1. dass das Auslesen des FS mit Consult zu Inspektion dazu gehört, habe ich bereits hier in Beitrag 400 schon selber geschrieben, und wurde auch jedes Mal gemacht.
      2. ich habe die Diagnose absichtlich und im Vollbesitz meiner geistigen Kräfte selber beauftragt, weil ich wusste, dass der Fehler hinterlegt ist.
      3. die Kosten beziehen sich nicht auf das Fehlerauslesen, sondern auf das Durchmessen der Kerzen und des Steuergerätes.

      Zu der Frage von Knama: Ich finde mein Fahrprofil hinreichend, um einen Diesel zu fahren.

      Ciao
      Hojo
      ""
      Im übrigen bin ich der Meinung, daß Schnellfahrer nicht auch noch drängeln sollten und alle das Rechtsfahrgebot zu beachten haben

      Pulsar Tekna (I), 1,5dCi, Azure, 7/15
    • Ok und danke für die Richtigstellung - da ist mein Bild der Werkstatt wieder hergestellt... :D

      Gruß Jörg

      ----------------------------
      Pulsar 1,2 DIG-T Tekna, force-red, Standheizung, EZ 6/2015