Abgasgeruch im Innenraum

  • Moin.

    Mein Pulsar 1.5 Diesel stinkt seit geraumer Zeit nach Abgasen im Innenraum, besonders im Stand.

    Vermutet hatte ich Flexrohr, aber das konnte ich ausschließen.

    Wenn ich den Innenraumfilter anschalte, ist Ruhe, also über den kommt es nicht.

    Wenn ich den Auspuff zuhalte, zischt es vorne beim Turbo in der Nähe.


    Könnte es mit dem Partikelfilter zu tun haben? 120tkm hat er jetzt.

    Zahn.- und Keilriemen wurden gestern gemacht, weil er gequietscht hat, das einem die Ohren weh taten. 🙉


    Falls jemand eine Idee hat, immer her damit. Der Gestank nervt extrem.


    Gruß

    Marco

  • Wenn ich den Innenraumfilter anschalte, ist Ruhe, also über den kommt es nicht.

    Was genau meinst Du damit, wenn Du die Lüftung auf Umluft stellt stinkt es nicht mehr nach Abgas?


    Wenn ich den Auspuff zuhalte, zischt es vorne beim Turbo in der Nähe.

    Krümmer undicht/gerissen?

    Pulsar C13 1.6 DIG-T Tekna Bj. 2016 / Micra K11 1.0 Indian Summer Bj. 1999

    ex Pulsar C13 1.2 DIG-T Acenta mit Technology-Paket Bj. 2015
    ex Almera N16 1.5 Acenta plus mit Style-Paket Bj. 2006
    ex Micra K11 1.0 Bj. 1998


    www.seenotretter.de

  • Ja, Krümmer hatte ich auch schon vermutet. Leider kommt man da so ohne weiteres nicht heran und einen Haarriss entdecken, naja.

    Bei der Klimaautomatik hat man die Möglichkeit, die Luftströmung auszuwählen.

    Dort schalte ich den Luftstrom von außen ab. So kommt von außen keine Luft mehr und der Gestank verschwindet sofort.

    Ich hatte hier irgendwo gelesen, daß manchmal der Gestank dadurch ins innere gelangt, das ist bei mir nicht der Fall.

    Kurze Zwischenfrage:

    Ich hatte Keilrippenriemen und Zahnriemen wechseln lassen, weil der penetrant gequietscht hat. Der qietscht immer noch...trotz Umlenkrollen wechseln...was könnte das noch auslösen? Kommt meiner Meinung nach von vorne rechts.


    Gruß

    Marco

  • Bei der Klimaautomatik hat man die Möglichkeit, die Luftströmung auszuwählen.

    Dort schalte ich den Luftstrom von außen ab. So kommt von außen keine Luft mehr und der Gestank verschwindet sofort.

    Ich hatte hier irgendwo gelesen, daß manchmal der Gestank dadurch ins innere gelangt, das ist bei mir nicht der Fall.

    OK, also wie vermutet auf Umluft-Stellung.


    @Quitschen: Könnte das Lager eines der vom Keilriemen angetriebenen Aggregate sein - Wasserpumpe, Klimakompressor oder Lichtmaschine/Generator.

    Pulsar C13 1.6 DIG-T Tekna Bj. 2016 / Micra K11 1.0 Indian Summer Bj. 1999

    ex Pulsar C13 1.2 DIG-T Acenta mit Technology-Paket Bj. 2015
    ex Almera N16 1.5 Acenta plus mit Style-Paket Bj. 2006
    ex Micra K11 1.0 Bj. 1998


    www.seenotretter.de

  • Hatte ich auch erst gedacht, aber ich konnte gestern den Bereich lokalisieren. Mitte des Motors zur Windschutzscheibe.

    Da wo der Turbo in etwa sitzt.

    Könnte es vom Turbolader selbst kommen?

    Die Spann.- und Umlenkrollen, inkl. Wasserpumpe wurden alle mitgemacht.

    Das quietschen tritt immer dann auf, wenn wenig Last gebraucht wird.

    Also z.B. stehe ich an der Ampel mit getretener Kupplung fängt es an zu quietschen. Lasse ich die Kupplung langsam kommen, ohne Vortrieb, mit erstem Gang, hört das quietschen auf.

    Aktiviert sich die Klima, auch.

    Habe gestern mit Motorhaube auf und laufendem Motor das quietschen deutlich aus dem genannten Bereich vernommen. Dann den Wagen ausgemacht und das quietschen war noch zwei, drei Sekunden zu hören.

    Turborad ? Ich bin als Laie echt überfragt.

    Gruß Marco

    P.S.: Habe gestern meine Dieselkur bekommen und fange damit gleich an.

    Hoffe dass durch die Reinigung der Gestank abnimmt, oder sogar verschwindet, ansonsten bin ich auf deiner Seite und der Krümmer hat einen Riss. Eventuell hängt das quietschen damit zusammen...?!