• 8o Hab nun heute auf die Winterlis gewechselt und habe eine Frage dazu , da meine Winterreifen nun auf Stahl sind musste ich die Schrauben meiner Alus nehmen da mein Freundlicher bei der Fahrzeug Übergabe zu mir meinte ich bräuchte keine extra bolzen . Ist es bei euch genauso oder habt ihr extra Bolzen bekommen .

    ""
  • Also zu mir wurde immer gesagt das ich extra Muttern benötige.

    schöne Grüße
    Pulsaner


    Nissan Pulsar 1.5 dCi N-TEC 81KW/110PS; Bronze Metallic
    +Paket: Technology-Around View Monitor für 360° Rundumsicht - Außenspiegel elektrisch anklappbar - Nissan Safety Shield für 360° Sicherheit bestehend aus: Totwinkel-Assistent, Spurhalte-Assistent und Bewegungserkennung
    LED-Scheinwerfer mit LED-Signatur
    :thumbsup:
    :thumbup:

  • Passen die Muttern von den Alufelgen überhaupt an den Stahlfelgen von Kegelbund her..... ?(
    Ich bekomme meine Stahlfegen mit Winterreifen Mitte ende Oktober und da will ich extra Muttern dafür..... :|

    Nissan Pulsar 1,6 DIG-T Tekna schwarz, DBV 8x 18" ET40, Chrom, abn. AHK :thumbsup:


    LG
    Timo

  • Ich muß am Mittwoch zu meinem Händler, da werde ich ihn mal darauf ansprechen.....ich möchte auf jeden Fall neue Radmuttern zu den Stahfelgen

    Nissan Pulsar 1,6 DIG-T Tekna schwarz, DBV 8x 18" ET40, Chrom, abn. AHK :thumbsup:


    LG
    Timo

  • Antwort von Nissan Deutschland werde nur nicht ganz Schlau daraus :


    vielen Dank für Ihre Nachricht an die NISSAN Kundenbetreuung.


    Bezüglich der Anfrage zu den Radbolzen für Stahlfelgen erhielten wir von unseren Sachverständigen die Rückmeldung, dass es hier auf den "Konus/die Anlagefläche" der Bolzen zur Felge ankommt. Dieser Winkel muss bei beiden gleich sein und passen und dies sei keine Frage von Stahl oder Alu. An dieser Stelle gehen wir allerdings davon aus, dass unser NISSAN Partner hier Bescheid weiß.


    Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesen Angaben weiterhelfen konnten.



    Mit freundlichen Grüßen


    Gabriele Becker


    NISSAN Deutschland Kundenbetreuung

  • Das bedeutet:


    1. Es kommt nicht auf das Material der Felge an bei der Wahl des Bolzen/Schraube (Hier ist ein GEwindebolzen gemeint)
    2. Entscheidend dabei ist, dass der Winkel des Kopfes vom Bolzen gleich an der Felge ist so dass die Anlagefläche kein Spiel aufweisen kann
    3. Sie geht davon aus dass der Mensch in der Werkstatt dies aber weiß und die richtigen Bolzen drauf setzen.


    Hoffe es konnte dies ein wenig erklären

  • So, komm gerade von meinem Händler und habe meine Winterreifen auf Stahlfelgen abgeholt.
    Er hat mir auch bestätigt, dass die Radmuttern von den Alufelgen, egal ob 17" oder 18" passen.


    Na dann is ja gut......

    Nissan Pulsar 1,6 DIG-T Tekna schwarz, DBV 8x 18" ET40, Chrom, abn. AHK :thumbsup:


    LG
    Timo

  • Habe heute meine Winterreifen montiert, danach musste ich ca. 3-4 Km fahren, damit ich eine Anzeige von den RDKS bekam.
    Funktionierte alles wunderbar. :thumbsup:

    Nissan Pulsar 1,6 DIG-T Tekna schwarz, DBV 8x 18" ET40, Chrom, abn. AHK :thumbsup:


    LG
    Timo

  • Moin,


    Der Pulsar hat (leider) wie alle aktuellen Nissan-Modelle das direkte RDKS mit Sensoren in den Felgen und direkte Anzeige des Reifendrucks im Fahrerdisplay.


    Gruß Jörg

    ----------------------------
    Pulsar 1,2 DIG-T Tekna, force-red, Standheizung, EZ 6/2015

  • Moin,


    Der Pulsar hat (leider) wie alle aktuellen Nissan-Modelle das direkte RDKS mit Sensoren in den Felgen und direkte Anzeige des Reifendrucks im Fahrerdisplay.


    Gruß Jörg

    Warum leider? Das direkte System ist genauer und nicht von einer Drehzahl abhängig. Zugegeben ist es teuer weil mehr Hardware benötigt wird. Aber dafür werden auch geringe Druckverluste registriert.


    Gruß
    Carsten

    Nissan Pulsar 1,5 dci Acenta in Force Red.