Kraftstoffverbrauch von Nissan Pulsar 1.5 dCi

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kraftstoffverbrauch von Nissan Pulsar 1.5 dCi

      Hallo, ich bin auf der suche nach einem Pulsar 1,5 dCi.
      Kann mir eine sagen den wirklichen verbrauch.

      ""
    • Ich habe meinen Pulsar jetzt auch schon fast 4 Wochen und habe immer einen Verbrauch zwischen 4,2 L und 5,2 L, je nachdem wie zügig ich fahre :whistling: Aber sehr oft bin ich (deutlich) unter 5 L :D Tägliche Strecke mit Stadt, Landstraße und Autobahn ca. 130 km.

      [i]Pulsar dCi 1.5 Tekna Ausstattung :thumbup:[/i]
    • Bei mir liegt der Verbrauch zwischen 3,4 und 4,5l je nach Fahrstil und ob Klima an oder aus ist, bezogen auf den weg zur Arbeit-> ca 20km Landstrasse/Stadt und 15km Autobahn mit Tempomat auf 130km/h.
      Meine bester Verbrauchswert auf dieser Strecke lag bei 3,1l auf 100km :thumbsup:
      Aber ich liege eigentlich immer bei 4l plus/minus 0,5l bei meinen Fahrten.
      Bereifung sind Dunlop Sportmaxx RT in 225/40 ZR18.
      Ich bin sehr zufrieden mit dem Verbrauch. :D

    • Gibt den Pulsar doch nur mit 46-Liter Tank. Ob dann auch wirklich immer genau 46 Liter reingehen, steht auf nem anderen Blatt... Der Tankinhalt wird wahrscheinlich wie der Verbrauch unter genormten Bedingungen bestimmt bzw. rein theoretisch berechnet, also ohne Berücksichtigung von äußeren Einflüssen wie z. B. Temperatur des Sprits oder der Umgebung.
      Und bei 120 km Rest und dem Durchschnittsverbrauch müssten ja rein rechnerisch noch mehr als 4 Liter im Tank gewesen sein, plus die 38 getankten Liter bist Du schon über 40 Liter. ;)

      Pulsar C13 1.2 DIG-T acenta mit Technology-Paket Bj. 2015
      ex Almera N16 1.5 acenta plus mit Style-Paket Bj. 2006
      ex Micra K11 1.0 Bj. 1998

      www.seenotretter.de
    • T1X90 schrieb:

      Hab einen neuen persönlichen Rekord 870km 4,1L Durchschnittsverbrauch mit 38 Liter Ultimate Diesel.
      Restkilometer waren 120km.
      Aber ich frag mich ob ich dann wirklich einen 46 Liter Tank habe oder einen 40 Liter Tank ?
      Also, aus 38 Liter und 870 km ergibt sich eigentlich n Verbrauch von 4,37 Liter/100 km.

      Ich nehme an, die 4,1L entstammen der BC-Anzeige, die eben etwas positiv schummelt (ca. 0,2-0,3L zu wenig entspricht auch meiner Erfahrung). Wenn man aus den 4,1L und 870 km auf die Spritmenge zurückrechnet, hätte er nur 35,7L konsumiert, zusammen mit den 120 km Rest wäre man dann tatsächlich kaum über 40 L für den Gesamttank.

      Ciao
      Hojo
      Im übrigen bin ich der Meinung, daß Schnellfahrer nicht auch noch drängeln sollten und alle das Rechtsfahrgebot zu beachten haben

      Pulsar Tekna (I), 1,5dCi, Azure, 7/15
    • Mein Durchschnitt liegt bei ca 5,12l Normal-Diesel, gemessen mit der Car Report-App. Der BC zeigt mir hier durchgängig zuwenig an (teilweise auch mal 0,4l weniger als die App, die mit Kilometerstand und getanktem Diesel rechnet).
      Fahrprofil: 80% Autobahn mit Tempomat bei 140 km/h, sehr hügelig.
      Arbeitsplatz und Zuhause haben "nur" knapp 100m Höhendifferenz, dazwischen liegt ein ganzes Mittelgebirge. Da kommen wohl pro 100km rund 3000 Höhenmeter (±) zusammen. 8|

    • Mein Pulsar bei Spritmonitor.de - klick

      Hab den Pulsar jetzt 14 Monate und bin bei 5,06l / 100km. Realverbrauch - nicht nach BC. Hab beim BC die Erfahrung gemacht, dass der zwischen 0,2 und 0,4l zu wenig anzeigt.
      Hatte schon überlegt Nissan deswegen anzuschreiben. Mein Verbrauch liegt 30% über Werksangabe. Find ich schon viel.
      Den Normverbrauch von 3,9l / 100km kann man erreichen wenn man will, aber man muss schon sehr vorausschauend und konzentriert fahren und wirklich alles erdenkliche tun um zu sparen.
      Im Winter merke ich einen höheren Verbrauch von ca 0,3l / 100km durch Klima, Sitzheizung, Winterreifen etc.
      Ich habe bei meinem Fahrstil festgestellt, dass ich anfangs weniger stark beschleunigt und gebremst habe und mittlerweile achte ich weniger auf den Verbrauch als anfangs, aber ich fahre eigentlich nicht schneller als der fließende Verkehr erlaubt ^^. Meine anderen Autos kosten Sprittechnisch das doppelte, bzw. das dreifache auf 100km. Deswegen geht das noch :)

      Werde meinen Luftdruck die Tage mal um 0,2bar erhöhen um zu testen wieviel das ausmacht. Ich fahre eigentlich zu 90% immer die gleiche Strecke. 90km täglich. Getankt wird fast immer an der gleichen Total-Tanke.

      Fazit: Wer normal fährt und alle Parameter beim Fahrzeug im Grünen sind, schafft auf jeden Fall zwischen 4,3l und 4,5l auf 100km ohne großartig sparsam zu fahren.

      -please do not hesitate to contact me via pn in case of technical questions- :rolleyes: