Handbremse einstellen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Handbremse einstellen

      Hallo,
      wo bzw wie komme ich an die Schrauben mit denen man die Handbremse nachstellen kann?
      Vielen Dank für euren Support!

      ""
    • Wobei ja eigentlich die "Grundeinstellung" der Handbremse an der Bremstrommel gemacht wird ( so steht es zumindest in der Reparaturanleitung des Juke, der ja die gleiche Bremsanlage hat):

      - Handbremse lösen
      - Hinterrad nach Aufbocken abnehmen.
      - Gummistopfen in der Bremstrommel heraushebeln
      - Bremstrommel drehen, bis das Zahnrad der Einstellung sichtbar ist (Schauloch ziemlich unten)
      - Zahnrad mit Schraubendreher drehen, bis sich die Trommel nicht mehr drehen lässt...glaube nach oben drehen...
      - Zahnrad um 4 bis 6 Klicks zurückdrehen bis die Trommel ohne Schleifen frei läuft
      - Gummistopfen wieder eindrücken
      - Am anderen Rad den Vorgang wiederholen

      Bei unserem Pulsar war danach keine Einstellung am Handbremshebel erforderlich.

      Gruß Jörg

      ----------------------------
      Pulsar 1,2 DIG-T Tekna, force-red, Standheizung, EZ 6/2015

    • Moin moin,

      doch, am Handbremshebel sitzt eine Mutter auf einer Gewindestange, mit der man den Hebelweg einstellen kann.

      Damit macht man aber nur bei Bedarf das "Feintuning" nachdem die Grundeinstellung gemacht wurde...

      Gruß Jörg

      ----------------------------
      Pulsar 1,2 DIG-T Tekna, force-red, Standheizung, EZ 6/2015

    • weiß jemand , wo man dieser Gummistopfen für die Bremstrommel kaufen kann?
      ich habe aus Versehen hinein reingedrückt, und kann nicht herausnehmen. Die Bremsscheibe habe ich auch probiert zu abmontieren, ging irgendwie nicht( kein Millimeter Bewegung, trotz Hammer und Universalabzieher), Bremssattel habe ich zuvor abmontiert,

    • Moin moin,

      ich denke, den wirst du in jedem Fall beim Freundlichen bekommen.

      Hast du beim Versuch, die Bremsscheibe abzunehmen, vorher die Bremsbacken über das Einstellzahnrad zurückgestellt?
      Vielleicht ist die Trommel etwas eingelaufen...

      Laut Reparaturanleitung ist außer dem Lösen des Bremssattels nichts weiter zu tun, um die Bremsscheibe abzunehmen.

      Gruß Jörg

      ----------------------------
      Pulsar 1,2 DIG-T Tekna, force-red, Standheizung, EZ 6/2015

    • Neu

      Tut mir leid, aber da fällt mir dann auch nicht mehr viel ein.

      Eventuell könnte man noch versuchen, die Handbremsseile zu entspannen, indem man die Einstellmutter am Handbremshebel lockert.

      :/ p

      ----------------------------
      Pulsar 1,2 DIG-T Tekna, force-red, Standheizung, EZ 6/2015