Versteckte Funktionen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Versteckte Funktionen

      Guten Abend zusammen,

      gibt es eigentlich für den Pulsar die sogenannten versteckten Funktionen?

      Beispiel: Automatisches Verriegeln der Türen ab 15kmh

      ???

      Gruß Sandro

      ""

      X-Parts Performance

    • Odin schrieb:

      Beispiel: Automatisches Verriegeln der Türen ab 15kmh
      Zu diesem Thema gibt's im NisBo grad n passenden Thread, beim Juke soll das wohl über die Verriegeln-Taste im Innenraum einstellbar sein... hatte allerdings keinen Erfolg, vielmehr hab ich dabei eine andere "Funktion" entdeckt (siehe Post Nr. 11), in der ich aber keinen wirklichen Sinn erkennen kann...

      Könnte einer von unseren beiden Nissan-Insidern evtl. mal im ESM nachgucken, was es mit dieser "Funktion" auf sich hat???
      Pulsar C13 1.2 DIG-T acenta mit Technology-Paket Bj. 2015
      ex Almera N16 1.5 acenta plus mit Style-Paket Bj. 2006
      ex Micra K11 1.0 Bj. 1998

      www.seenotretter.de
    • Mein N16 hatte dieses "Selbstverriegeln" auch schon, ist halt eine Sicherheitseinrichtung, damit der Wagen nach unbeabsichtigtem Entriegeln nicht ewig offen bleibt.
      Meine aber, dass der Pulsar das recht zügig macht, beim Almera hat's glaub ich länger gedauert.

      Pulsar C13 1.2 DIG-T acenta mit Technology-Paket Bj. 2015
      ex Almera N16 1.5 acenta plus mit Style-Paket Bj. 2006
      ex Micra K11 1.0 Bj. 1998

      www.seenotretter.de
    • In dem oben verlinkten NisBo-Thread gings darum, ob die Prozedur vom Juke (zum nachträglichen Aktivieren der automatischen Verriegelung nach Losfahren) auch beim Pulsar funktioniert. Hab die Schritte dann mal ausprobiert...

      knama schrieb:

      ... aber nicht wirklich erfolgreich, eher ist ne neue Frage aufgetaucht... [Blockierte Grafik: http://www.nissanboard.de/wcf/images/smilies/014.gif]
      Also, wenn man die Ver-/Entriegeln-Taste bei den Fensterhebern auf "Verriegeln" gedrückt hält (Zündung an, Motor aus) passiert gar nichts. Kein Piepsen oder sonstige Bestätigung. Hab mir dann gedacht, probier ichs einfach mal mit "Entriegeln" gedrückt halten, da blinken die Blinker 2x kurz nacheinander.
      Automatisch verriegelt werden die Türen nach dem Losfahren aber trotzdem nicht, denn zumindest die Fahrertür konnte ich durch die runtergelassene Scheibe über den Außengriff öffnen - die anderen Türen konnte ich nicht testen, dafür reichte die Armlänge nicht und es war keine zweite Person außerhalb des Autos verfügbar. Eine Veränderung zu vorher gab es aber trotzdem, beim Ausschalten des Motors (wenn also der Startknopf wieder gedrückt wird) kam das Klacken der Zentralverriegelung, so als wenn man die Ver-/Entriegeln-Taste drückt.
      "Entriegeln" bei eingeschalteter Zündung wieder gedrückt gehalten, kommen 1x kurz die Blinker und alles ist wieder wie am Anfang (kein ZV-Klacken beim Motor ausschalten).
      Wozu das gut sein soll? Keine Ahnung...
      Das automatische Verriegeln funktioniert lt. NisBo-User razor.n16 aber wohl wirklich nicht mehr, da in den aktuellen Modellen andere ZV-Steuergeräte verbaut werden...

      razor.n16 schrieb:

      funktioniert beim c13 j11 und t32 nicht mehr aus sicherheitstechinschen gründen dort wurde eine neue generation an ipdm´s verbaut die es nicht mehr möglich machen
      da kann man auch mit entsprechender software nichts freischalten

      beim J10 etc. war das kein thema und hat auch wie bereits beschrieben funktioniert
      Bleibt jetzt nur noch die Frage, welcher Sinn hinter der Entriegelntaste-gedrückt-halten-Blinker-blinken-Sache steckt? ?(
      Für irgendwas muss das ja gedacht sein, sonst würde das ja nicht funktionieren...
      Pulsar C13 1.2 DIG-T acenta mit Technology-Paket Bj. 2015
      ex Almera N16 1.5 acenta plus mit Style-Paket Bj. 2006
      ex Micra K11 1.0 Bj. 1998

      www.seenotretter.de
    • knama schrieb:

      probier ichs einfach mal mit "Entriegeln" gedrückt halten, da blinken die Blinker 2x kurz nacheinander. ....
      .... Eine Veränderung zu vorher gab es aber trotzdem, beim Ausschalten des Motors (wenn also der Startknopf wieder gedrückt wird) kam das Klacken der Zentralverriegelung, so als wenn man die Ver-/Entriegeln-Taste drückt.
      "Entriegeln" bei eingeschalteter Zündung wieder gedrückt gehalten, kommen 1x kurz die Blinker und alles ist wieder wie am Anfang (kein ZV-Klacken beim Motor ausschalten).
      Wozu das gut sein soll? Keine Ahnung...
      Hm, von der Logik komme ich jetzt nur darauf, dass es ne Funktion ist, dass die Türen bei Motor aus auf jeden Fall (automatisch) entriegelt werden, auch dann, wenn man (versehentlich oder absichtlich) während der Fahrt die Türen verriegelt hat.

      Könnte man entweder als Komfortfunktion sehen (so kundenfreundlich wie möglich), oder als Sicherheitsfunktion, damit man bei nem Unfall oder ungeplantem Halt von aussen rettbar ist (z.B. durch Feuerwehr).
      Wobei mir so ist, dass es letzteres zumindest bei nem detektierten Unfall ohnehin gibt.

      An so ner Stelle wäre man auf jeden Fall in einem Bereich, wo es einen Interessenkonflikt gibt. Denn so eine "automatisch öffnen"-Funktion ist natürlich kontraproduktiv zu dem eigentlich an der Stelle gesuchten "automatisch schließen" als Überfallschutz.

      Mir schoss eben noch durch den Kopf, ob es ne Kindersicherung für die hinteren Türen sein könnte (also Türen hinten von innen nicht zu öffnen), aber das macht nicht wirklich Sinn, wenn es bei Motor aus schon freigegeben wird.

      Ciao
      Hojo
      Im übrigen bin ich der Meinung, daß Schnellfahrer nicht auch noch drängeln sollten und alle das Rechtsfahrgebot zu beachten haben

      Pulsar Tekna (I), 1,5dCi, Azure, 7/15
    • Mein Mercedes hat sich immer verriegelt ab ein paar km/h. Sobald man den Türgriff geöffnet hat hat der Wagen wieder entriegelt. In der Anleitung stand, dass sobald eine Airbag Auslösung oder ähnliches, was auf einen Unfall hindeutet, erkannt wird er automatisch entriegelt. Fände es beim Pulsar auch nicht schlecht, da man sich in manchen Gegenden doch manchmal etwas unwohl fühlt ;)

      Nissan Pulsar 1.6 DIG-T Tekna
    • Ich vermute mal, dass das Konzernvorgabe (sprich von Renault "gewünscht") ist, dass Nissans in Europa das nicht können... der Megane Bj. 2004 meines Bruders verriegelt sich nämlich selbständig... :whistling:

      Pulsar C13 1.2 DIG-T acenta mit Technology-Paket Bj. 2015
      ex Almera N16 1.5 acenta plus mit Style-Paket Bj. 2006
      ex Micra K11 1.0 Bj. 1998

      www.seenotretter.de