Ausbau der B-Säuleninnenverkleidung-Fahrerseite

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ausbau der B-Säuleninnenverkleidung-Fahrerseite

      Servus,
      wie kann man die B-Säuleninnenverkleidung ausbauen?
      Den unteren Bereich der Verkleidung (dunkelgrau) habe ich problemlos ausgebaut. Der obere Teil (hellgrau) bereitet mir Schwierigkeiten.

      Kann man diese Verkleidung nicht abziehen, da es sich um dem Kopfairbag handelt?

      Wie kommt man ggf. alternativ an die Führungsschienen der Gurthöhenverstellung?
      (Die Gurthöhenverstellung macht laute Knackgerräusche.)

      Danke.
      Viele Grüße
      Chriss

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chriss256 ()

    • Doch, die Verkleidung lässt sich ausbauen, der Kopfairbag sitzt über den Türausschnitten hinterm Dachhimmel.

      Wenn Du die Verkleidung wirklich komplett entfernen willst, muss vorher der Gurtaufhänger weg. Die Abdeckung zu entfernen, unter der die Befestigung für die Gurtaufhängung sitzt, ist aber ne ziemlich fummelige Angelegenheit, der anschließende Einbau noch mehr.

      Du könntest auch den Gurt ganz nach unten schieben, dann lässt sich die Verkleidung im oberen Bereich etwas leichter lösen bzw. von der B-Säule wegdrücken. Dahinter siehst Du dann - falls ich das noch richtig in Erinnerung habe - eine aufgesetzte Blechleiste mit Löchern drin, das ist die eigentliche Höhenverstellung des Gurtes (Wenn Du zur Höhenverstellung die beiden "Tasten" an der Gurtaufhängung betätigst, ziehst Du quasi nur einen Bolzen aus einem Loch dieser Blechleiste und rastest diesen Bolzen in einem anderen Loch wieder ein).
      Vielleicht hast Du dann ja schon genug Platz.

      Pulsar C13 1.2 DIG-T acenta mit Technology-Paket Bj. 2015
      ex Almera N16 1.5 acenta plus mit Style-Paket Bj. 2006
      ex Micra K11 1.0 Bj. 1998

      www.seenotretter.de