Beiträge von Pulsar78

    Hallo zusammen,
    SOrry, komme erst heute dazu zu antworten.
    @Havanero: Zwar fängt mein Händler auch mit D an, ist aber nicht Daimler. :) Hast aber selbstverständlich recht, die Preise sind schon so auf dem Niveau.


    Zur Rechnung muss ich noch erklären, ich hatte einen Mietwagen und einen CHeck des Leerlauf und Frontradar. Die letzten 2 Punkte wurden zwar offiziell auf Grantie gecheckt, aber wie Ihr euch denken könnt, haben sie dann bei Öl und Servic etwas aufgerundet.


    @ Pulsi 70: Danke für den Link. Ja, ich finde auch, dass das Wucher ist.


    Ich habe nichts dagegen, dass die Fachwerkstatt teurer ist als der Rest, aber sowas ist schon übertrieben. Mich werden die auf jeden Fall nicht mehr wieder sehen. Werde mir eine andere (Fach)-Werkstatt suchen. SO kann man Kunden verprellen. Ich vergleiche auch den "Nissan"-Service mit meiner ehemaligen VW-Werkstatt. Da sind Welten dazwischen. Die Rechnung wurde immer erklärt, der Wagen von innen und außen gereinigt, usw. Da habe ich immer einen Mehrwert erkannt. Bei meinem Freundlichen jetzt, erkenne ich keinen Mehrwert. Denn als ich den KB bat mir die Rechnung zu erklären, hat er sich schon fast angegriffen gefühlt.

    War heute zur 1. Inspektion, bei Kilometerstand 20.000 ca. Habe einen Benziner 1.2. Kosten 390€. [Blockierte Grafik: https://ecp.yusercontent.com/mail?url=https%3A%2F%2Fwww.pulsar-forum.de%2Fwcf%2Fimages%2Fsmilies%2Flove.png&t=1550249323&ymreqid=a130910f-e198-6f17-1c80-cb0001011200&sig=p0.wf8aZOYDbwESJNIxong--~C]
    Ich meinte zum Kundenberater: ist aber ein happiger Preis. Seine Antwort: dafür bekommen sie eine Garantie.

    Habe heute auch den Fehler bekommen. Ich stand auf dem Parkplatz und habe den Start Knopf gedrückt. Es kam die Fehlermeldung und der Wagen sprang nicht an. Hab es dreimal versucht, dann startete das Notlaufpropgramm. Bin so 300m gefahren, danach stehen geblieben.


    Start Knopf erneut gedrückt und siehe da, der Wagen fährt ganz normal.
    Habe am Freitag Inspektion. Mal schauen, ob das Auto morgen anspringt. :thumbup:

    Bonn ca. 7000 EUR + weiteren Kosten welche vorher alle am Wagen hätten noch gemacht werden müssen.

    Die in Köln habe ich auch als kulanter empfunden. In Bonn bin ich nicht wirklich weitergekommen. Die haben für meinen alten Golf 500 € geboten. War ein Witz. Auch beim Service empfinde ich die in Köln als wesentlich besser.

    War heute zum Reifenwechsel. 80 € inkl Einlagerung. Siehe da, auf der Rechnung war der Hinweis, nach 50 km nachziehen. Werde ich selber tun. Reifendruckwerte werden wohl nach ca. 100 km angezeigt. War beim letzten Mal so.

    Mittlerweile wäre mir eine kleine Werkstatt um die Ecke lieber als jeder Nissanhändler hier.

    Da kann ich Dir nur zustimmen. Mit meinemm Nissan-Händler bin ich auch nicht zufrieden. Jede freie Werkstatt ist freundlicher und kulanter. Neulich beim Reifenwechsel haben die noch nicht mal den Luftdruck gemessen. War bei meiner Freien Werkstatt üblich. Ich durfte dann den Rest erledigen. Ein Hinweis auf Nachziehen? Fehlanzeige!


    Was die Dir da erzählt haben kann ich nicht so recht glauben, bin jetzt aber kein Experte.

    Kann mich da pulsi70 nur anschließen, mein Günstig-Drehmomentschlüssel geht stramm auf die 20 zu und funktioniert einwandfrei.
    Wichtig ist halt nur, dass Du bei Nichtgebrauch die Einstellfeder entspannst, also nicht mit eingestelltem Drehmomentwert lagern.

    Danke für den Hinweis. Ich hatte anfangs Bedenken, einen solchen Schlüssel zu kaufen. Aber wenn ich sehe, wie die in der Werkstatt das machen, dann mache ich es selbst und erspare mir das hin und her fahren und die lange Wartezeit. Einfach drehen bis es Knack macht :) .