Keine Luft mehr aus den Düsen Richtung Frontscheibe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Keine Luft mehr aus den Düsen Richtung Frontscheibe

      Hallo zusammen,

      mein Pulsar bläst keine Luft mehr aus den Düsen für die Belüftung der Frontscheibe. Man kann rumstellen was man will: Auch mit der "Vollgas Scheibenbelüftung" Taste bläst sich zwar der Motor einen Wolf, jedoch kommt oben nichts raus. Die anderen Düsen liefern allerdings entsprechend brav Frischluft.


      Leider hat das ganze eine Vorgeschichte:

      Die Lüftung machte starke Geräusche, ein Surren in Abhängigkeit der Lüftungsstärke. Da Garantie: Ab in die Werkstatt. Diese stellte fest dass es sich nicht um einen Garantiefall handelte, sondern um Blätter in der Lüftungsanlage, welche sie mir entfernt hätten (natürlich fürstlich entlohnt). Praktisch gesehen konnten zwar ein paar Blätter entfernt werden, jedoch war das Geräusch weiterhin vorhanden und mir wurde als weitere Maßnahme eine Demontage des Armaturenbrettes und der Lüftungsanlage auf mein Risiko und meine Kosten aufgezeigt, welche natürlich angesichts der Münchner Stundenlöhne in absolut keinem Verhältnis steht. Falls es dann ein Garantiefall wäre, könne man ja was beantragen...

      Meine Lösung: Ich habe das Handschuhfach demontiert und den Lüftermotor. Dahinter habe ich dann ein Blatt gefunden und es entfernt. Surrgeräusch gebannt.

      Nun die Frage: Hat jemand eine Idee was man hier sinnvollerweise probieren könnte? Außer alles zu demontieren ;-). Angesichts der Vorgeschichte (mit selbst Hand anlegen) und der Gefahr, dass es sich wieder um ein blockierendes Blatt o.ä. handelt (mit entsprechender satter Rechnung an mich), bin ich sehr skeptisch, was Werkstattleistungen diesbezüglich betrifft.

      Für jeden Tipp bin ich dankbar.

      Beste Grüße
      Maxi

      ""

      Pulsar Tekna 1.6 DIG-T 2016

    • Da du an dem Lueftermotor dran earst, würde ich die Ursache zuerst huer suchen.
      Gib da vlt Kontaktprobleme?
      Sind da vlt irgrndwelche Stellhebel verstellt? Bei Änderung auf Frontscheibe, wird am Motor/Kanal eine Änderung vorgenommen? Vlt mit zwei Personen testen.
      Ist der Kanal auch frei?

      Nissan Pulsar Acenta 1.5 dCi 110PS Navi Safety Shield

    • Jakobo schrieb:

      Da du an dem Lueftermotor dran earst, würde ich die Ursache zuerst huer suchen.
      Gib da vlt Kontaktprobleme?

      Keine Kontaktprobleme. Lüftermotor dreht einwandfrei und wird auch schneller oder langsamer, je nach Einstellung der Klimaanlage/Lüftung.

      Jakobo schrieb:

      Sind da vlt irgrndwelche Stellhebel verstellt? Bei Änderung auf Frontscheibe, wird am Motor/Kanal eine Änderung vorgenommen?

      Beim Drücken des "Mode"-Tasters erklingt das Geräusch des Stellmotors, dieser wird also angesteuert. In den technischen Zeichungen des Qashqai stimmt der Ort des Geräusches mit dem des "Mode Door Motors" überein. Die Stellhebel sind laut der Explosionszeichnung des Qashqais in der Lüftungsbox. Ich nehme an, dass diese nicht mehr "stellen", aber wie ich da hinkäme, ohne Demontage des halben Autos, ist mir schleierhaft.

      Ist der Kanal auch frei?

      Schwierig zu prüfen, ohne Demontage des Armaturenbrettes. Aber grundsätzlich kommt sowohl aus den Seitendüsen, als auch aus der Zentraldüse keine Luft. Dass somit drei Kanäle verstopft wären, ist eher unwahrscheinlich. Ich denke, dass die "Center ventilator and defroster door" in Position A stehen bleibt und deswegen keinerlei Luft in diese Kanäle überhaupt gelangt.

      Alle technischen Begriffe beziehen sich auf mein Material zum Qashqai. Ich denke, dass das meiste recht ähnlich ist.

      Danke für die Hilfe soweit!

      Pulsar Tekna 1.6 DIG-T 2016

    • Das Thema hat sich geklärt:

      In einer freien halben Stunde habe ich nochmal das Handschuhfach entfernt, um mir die Stellmotoren anzuschauen. Das letzte Mal hatte ich mich ja ausschließlich mit dem Gebläsemotor beschäftigt.

      Kurzum: Zwei der Stellmotoren waren ausgesteckt.

      Ich erinnere mich, diese Stecker frei hängend bei der Demontage des Gebläsemotors gesehen zu haben. Damals dachte ich allerdings, dass hier einfach irgendein Modul/Zusatzelement nicht installiert wäre. Immerhin habe ich das Auto ja direkt aus der Werkstatt mit Überprüfung dieses Bereiches so erhalten.

      Insgesamt also eine etwas dämliche Aktion :D

      Jetzt muss ich nur noch den Fehler aus dem Airbag Steuergerät (hatte den Stecker am Handschuhfach abgezogen bei der Reinigung des Gebläses :-() löschen lassen und alles ist gut.

      Pulsar Tekna 1.6 DIG-T 2016

    • Wenn du Zeichnungen/Schaltpläne hast, dann koenntest du vlt. mit einem Multimeter das Signal (für den Stellmotor) überprüfen.
      Ich hab mir schon des öfteren überlegt eine flexible USB Kamera zu kaufen. Mit so einem Teil könnte man in die Kanäle rein schauen.
      Das hoert sich bei dir so an, dass der Luftkanal nicht geöffnet wird.
      Sind die Stecker auch richtig angeschlossen? Ein Vertauschen oder falsches Anschließen unmöglich?

      Nissan Pulsar Acenta 1.5 dCi 110PS Navi Safety Shield