Fahrwerk Pulsar 1.6 dig t

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fahrwerk Pulsar 1.6 dig t

      Hallöchen,
      ich möchte mir einen Nissan Pulsar dig t kaufen. Zur Zeit fahre ich noch einen Opel Insignia Bitirbo mit komfortablen, eher weichem Fahrwerk. Laut Testberichten soll das Fahrwerk des dig t härter sein als das der anderen Nissan Pulsar Versionen. Ist das Fahrwerk sehr hart, ist es langstreckentauglich?

      ""
    • Hallo,

      wie das Fahrwerk im Vergleich zum Opel ist, kann ich nicht sagen. Das höchste der Opel-Gefühle, das ich jemals gefahren bin, war ein Astra. Ich meine aber, der war etwas weicher.

      Das Fahrwerk vom Pulsar ist schon recht straff. Ich finde nicht, dass sich das zum 1.2er unterscheidet.

      Man kann die Härte aber über die Reifen ein bisschen steuern. Meiner kam mit den dicken Alus, die ich im Sommer drauf habe. Damit liegt er wie ein Brett auf der Straße. Im Winter habe ich eher dicke Reifen auf relativ kleinen Stahlfelgen, da ist er viel weicher.

      Langstrecken sind für mich kein Problem. Habe 1200 km an einem Tag abgerissen und war alles sehr geschmeidig, vgl. Pulsar 1.6 auf Langstrecken

      Alduin
      Weltenfresser

      Drachenlimousinekraftfahrzeug japanischer multikultureller Herkunft: Nissan Pulsar 1.6 DIG-T Tekna 06/2016

    • Moin,

      ich weiß nicht wie sich das Fahrwerk allgemein Unterscheidet im Gegensatz zum Diesel. Jedenfalls finde ich das das Pulsar Fahrwerk ziemlich weich ist aber dennoch komfortabel. Im direkten Vergleich zu meinem Alfa (Zweitwagen) ist das Fahrwerk vom Pulsar aber alles andere als Straff und sportlich :D

      Das ganze hängt aber auch stark vom Persönlichen empfinden ab, am besten ist sowieso immer eine Probefahrt zu machen.