Inspektionskosten laut Nissanhändler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Puh, zum glück habe ich keine nanodekade darüber nachgedacht, was du meinst :D

      ""
      Nissan Pulsar 1.6 DIG-T (Schwarz) | N-Connecta + Technologie Pack | LPG/Autogas
    • "Hab nun Nächte Woche 3 Inspektion knapp 29tsd gelaufen 1.6 er . Werkstatt sagt dauer 3 1/2 Std . Was wird da denn alles gemacht ."

      - Ölwechsel
      - Bremsen demontieren und prüfen, (Scheibe, Beläge) und ggf austauschen bzw gängig machen
      - Handbremse einstellen
      . Einmal von unten und einmal den Motorraum prüfen.
      - Lackschäden aufnehmen und dokumentieren.
      - Rückrufe oder sonstige gefundene Kleinigkeiten n von NIsssan abrufen und ohne viel TamTam beheben.
      - Einmal den Wagen durch das Diagnosegerät quälen
      - Einstellungen nachstellen, korrigieren
      - Das Dieselsystem mit einem Zusatz renigen, damit alles zuverlässig weiterarbeitet.
      - Und was für immer so einen Kleinkram.
      - Vor allem vorher und nacher eine gute Probefahrt machen, bevor man die Kiste wieder dem Kunden in die Hand drückt.
      - Einmal waschen , einmal durchsaugen der Kiste. (Ich kriege die immer sauerer zurück als ich das Dinge hingebracht habe...)

      Nein, ich bin kein Nissan Mechaniker aber ich stand oft genug als Kunde in der Werkstatt daneben und kann auch Rechnungen lesen. :)

      Nissan Pulsar C13 1.5 dci Tekna (2017-?)

    • @phoenix wenn dies alles in deiner Werkstatt gemacht wird dann Respekt, die Werkstatt solltest du dann auf keinen Fall wechseln :D
      Ich habe noch keine Werkstatt erlebt die all diese Punkte ausführt.
      Die Punkte:
      -Bremse/Handbremse
      -Lack
      -Einstellungen nachstellen (was auch immer du damit meinst)
      -Diesel System wird sowieso nie gereinigt kann auch schnell Mal schief gehen
      -Tester wird auch nicht angeschlossen
      Nicht mal bei Mercedes in einer großen Inspektion werden diese Sachen durchgeführt. Wo ich noch bei Nissan gearbeitet habe wurde das alles auch nicht gemacht.

    • Es gibt da wohl so ein Diesel Additiv, was in den Tank gekippt wird.
      Vielleicht geht die Kiste nicht immer ans Diagnosegerät.

      Zum Thema Einstellungen

      Die Kiste ist nch der Inspektion jedenfalls gefühlt wieder wie "neu".

      Ja, der Vertragshändler ist echt spitze, der wird auch nicht gewechselt.

      Nissan Pulsar C13 1.5 dci Tekna (2017-?)

    • venom schrieb:

      Es gibt von Nissan eine vorgeschriebene Wartungsliste - Die sollte abgearbeitet sein. Fehlerspeicher auslesen mit dem Tester gehört sehr wohl dazu.

      Die Zeit für Rückruf- und Serviceaktionen von Nissan wird dem Kunden nicht in Rechnung gestellt.
      Fehlerspeicher auslesen gehört definitiv nicht dazu.
      Edit: So kann man sich irren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dumbledore ()

    • Dumbledore schrieb:

      venom schrieb:

      Es gibt von Nissan eine vorgeschriebene Wartungsliste - Die sollte abgearbeitet sein. Fehlerspeicher auslesen mit dem Tester gehört sehr wohl dazu.
      Fehlerspeicher auslesen gehört definitiv nicht dazu.
      Also, in dem Wartungsplan, der in Beittrag 365 eingestellt wurde, steht an 12. Stelle bei Motor und Abgassystem:
      "Computer-Diagnose , Siehe Hinweis 7", für jede Wartung
      und der entsprechende Hinweis:
      " (7) Diagnose für alle Systeme mit CONSULT durchführen und auf DTC prüfen."


      Ich wüsste nicht, was das anderes bedeuten könnte, als die Fehlerspeicher auszulesen.

      Ciao
      Hojo
      Im übrigen bin ich der Meinung, daß Schnellfahrer nicht auch noch drängeln sollten und alle das Rechtsfahrgebot zu beachten haben

      Pulsar Tekna (I), 1,5dCi, Azure, 7/15
    • So Wartungsdienst 3 erledigt. In der Vertragswerkstatt.
      Dauer 45 min. Rechnung über 256
      Euro . Laut Rechnung wurde Ölwechsel gemacht und Pollenfilter . Öl wurde mit fast 17 Euro pro Liter

      Auf meine Frage warum die restlichen Aufgaben nicht gemacht worden sind . Hieß es nur zu geringe laufleistung da ja noch keine 30Tsd. Von 60Tsd. Erreicht worden sind .